Menü
Pressemeldungen Stockerau

Fotokunst im Landesklinikum Stockerau

STOCKERAU – Neue Fotokunst auf Leinwand schmückt seit Herbst 2018 die Gänge der Abteilungen im Landesklinikum Stockerau.

Der Klinikstandort Stockerau wurde in den letzten 8 Jahren Schritt für Schritt renoviert und dadurch alle bettenführenden Stationen modernisiert, um das Wohlbefinden der Patientinnen und Patienten möglichst zu erhöhen. Anfang 2018 wurde der letzte Trakt, die Station B, fertiggestellt und im Februar im neuen Glanz eröffnet.
So neu und modern die Patientenzimmer und Gänge der Stationen nun auch erschienen, blieben dabei doch manche leere Wände zurück.

Dies wurde nun im Herbst 2018 geändert: in den Stationsbereichen sowie im Direktionsgebäude und der Krankenpflegeschule wurden farbenfrohe Fotokunstdrucke auf Leinwand angebracht. Mit freundlicher Unterstützung des Fotoclubs der Naturfreunde Stockerau wurden insgesamt 40 Fotos von Hobbyfotografen des Vereins zur Verfügung gestellt, auf Leinwand gedruckt und auf den leeren Wänden der Stationen angebracht.

Ausgewählt wurden vor allem motivierende, hoffnungsvolle und moderne Motive, die Besuchern und Patienten Wohlgefühl und Hoffnung vermitteln sollen.

Bildtext
folgt v.l.n.r. Herr Franz Bräuhofer und Frau Lieselotte Steinbach vom Fotoclub der Naturfreunde Stockerau, Kaufm. Direktor DKBW Anton Hörth, Pflegedirektor Erich Glaser, akad.gepr.KH-Manager, Ärztlicher Direktor Dr. Rainer Ernstberger, MSc, MBA.


Medienkontakt
Doris Slama
Landesklinikum Korneuburg-Stockerau
Tel.: +43 (0)2266 9004 11030
E-Mail senden >>