Menü
Pressemeldungen Stockerau

Abschluss Heimhilfelehrgang

STOCKERAU. Der im März 2018 begonnene Lehrgang zur Ausbildung zur Heimhilfe an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Stockerau feierte nun seinen Abschluss.

Nach insgesamt 200 Stunden theoretischer Ausbildung, 200 Stunden Praxisausbildung und erfolgreich abgelegter Prüfung gab es am Dienstag, den 06.07.2018 strahlende Gesichter, Applaus und Gratulationen in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule: Im Rahmen einer Abschlussfeier erhielten alle  AbsolventInnen ihre Zeugnisse für ihren Ausbildungserfolg.
Dipl.KH-BW Anton Hörth, kfm. Direktor des Landesklinikums Korneuburg-Stockerau, gratulierte den AbsolventInnen zur bestandenen Prüfung und zu deren Entschluss diesen überaus wichtigen Berufszweig einzuschlagen. Auch Ulrike Ruzicka, Direktorin der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Stockerau gratulierte mit lobenden Worten und Glückwünschen für die Zukunft.

Bildtext
v.l.n.r.: Martina Zinner, Elvira Veit, Rudolfine Pamperer, Damian Poenaru, Elvira Gerhartl, Roman Lausch, Ana Hota, Andra Bouba-Boubacar, Vera Minibeck, Marie-Caroline Bidla, Florian Löhr, Claudia Fassl, Dir. Dipl.KH-Bw Anton Hörth, Dir.in Ulrike Ruzicka.


Medienkontakt
Doris Slama
Landesklinikum Korneuburg-Stockerau
Tel.: +43 (0)2266 9004 11030
E-Mail senden >>